FilmeRaten: Mein erstes Spiel ist ab sofort verfügbar!

Da ist es tatsächlich passiert. Ein Kindheitstraum wird wahr, denn ich habe etwas getan, was ich mit mittlerweile 37 nicht mehr für wahrscheinlich gehalten habe: mein erstes, eigenes, selbstentwickeltes Spiel ist online!

Ja, es ist kaum zu glauben, aber wirklich, wirklich wahr. Ich hatte ja bereits berichtet, dass mich der Ehrgeiz gepackt hatte und ich einfach lernen wollte, wie man Apps bzw. Anwendungen programmiert. Nachdem ich mich in die Basics eingefunden hatte, entwickelte ich also diese Prozentrechnen App.

Kurz darauf stellte ich fest, dass ich alle Kenntnisse beisammenhatte, um eine lang gehegte Idee umsetzen zu können. Einige Versuche später war klar: es könnte wirklich stattfinden. Alles funktionierte irgendwie. Ich klebte eine Reihe von Filmtiteln in meine App, gab die entsprechenden Informationen zu den Filmen dazu und entwickelte nach und nach Möglichkeiten, mit diesen Fakten zu spielen. Meine Regel Nummer Eins: kein Multiple Choice! Das ist mir a) zu einfach und b) zu einfallslos. Der älteste Quiz-Mechanismus der Welt ist Multiple Choice und davon haben wir sicher genug – um nicht zu sagen: viel zu Viele!

Ich wollte ein Spiel entwickeln, das einem lediglich zwei initiale Hinweise gibt, wonach man sich dann über weitere Hinweise zu einer Idee hangelt, um welchen Film es sich handeln könnte. Das allein wäre doch recht langweilig, also beschloss ich, ein Punktesystem zu integrieren. Jeder Hinweis kostet Punkte und jeder Rateversuch ebenfalls. Das Ziel des Spiels ist es also, in jeder Runde den gesuchten Film mit möglichst wenig Versuchen und Hinweisen zu erraten. Würde das wohl hinzubekommen sein?

Verdammt, ja, das würde es! Nach einigen Wochen der Recherche und Weiterbildung stand mein Grundgerüst und ich konnte langsam an die Optik denken. Ich wollte keine kindliche Umgebung, keine fiependen und blinkenden ADHS und Epilepsie fördernden Animationen. Simple Effekte, plain Buttons, Animationen im Bereich des Minimalismus und nur wenig Soundeffekte.

Weitere Tage später war es geschafft und ich hatte plötzlich ein funktionierendes, optisch nicht ganz schlimmes Spiel, in dem ich einen Film erraten musste. Dummerweise nur einen Film, denn danach musste man die App neustarten, um den nächsten Film zu bekommen. Also mussten einige Schleifen her. Jedes gelöste Rätsel sollte ein neues starten und es sollte einen Lösungs-Button geben und einen Stopp-Button sollte es geben und eine Anleitung und... und... und.

Nach insgesamt vier Wochen (hey, ich bin Anfänger!) habe ich mir am gestrigen Sonntag ein Herz gefasst, das Projekt kompiliert und an Apple zur Überprüfung gesendet. Das ist bei Apple im Rahmen der Entwicklung für alle Geräte Usus. Apple überprüft die Lauffähigkeit und die Konformität der Apps hinsichtlich der eigenen Guidelines.

Man muss wohl nicht betonen, dass ich heute am frühen Abend beinahe ausgeflippt wäre, als ich von Apple die Nachricht erhielt, dass mein Spiel ab sofort verfügbar ist. Einfach so. Keine Beanstandungen, keine Ablehnung, keine Hinweise auf unsauberes Vorgehen oder nonkonforme Inhalte. BÄM! Sie ist da.

Und weil ich niemanden länger auf die Folter spannen will, könnt ihr für nur 1,99 EUR hier zugreifen:

Download: FilmeRaten

filmeraten FilmeRaten: Mein erstes Spiel ist ab sofort verfügbar! Download_on_the_App_Store_Badge_DE_RGB_wht_092917 FilmeRaten: Mein erstes Spiel ist ab sofort verfügbar!

Ich bedanke mich im Voraus für jeden von euch, der meine App kauft, sie spielt und mir ein Feedback gibt. Gerne gleich hier in den Kommentaren – wahlweise auch per Kontaktformular. Spielt reichlich und verratet mir euren Eindruck – ob positiv oder negativ. Ich will’s wissen!

Und weil ich dankbar für jeden bin, der oder die mein Spiel spielt, lasse ich gerne zehn Promo-Codes springen. Damit könnt ihr das Spiel kostenlos herunterladen. Einfach verwenden wie einen iTunes Gutschein bzw. eine dieser Prepaid-Guthabenkarten von iTunes. Kopiert einfach einen der nachfolgenden Codes. Schauen wir doch mal, wie schnell die Codes vergriffen sind:


FTH9PLYHNJTL

4FW9ARMWHWWJ

AAXYPXHPJ4WH

4YHNP4NEELFR

WLWMH99RHLWT

E4AHYFMXHE6N

RM6EY9KAENLL

W6EFHPPKLPMH

3LNFE3MFPMYE

MMW3Y4J96K9K


Wenn einer der Codes nicht funktioniert, versucht einfach den Nächsten. Wenn alle Codes nicht funktionieren, sind sie leider bereits vergriffen. Sollte dies so sein, schreib mir doch. Vielleicht habe ich noch welche übrig. Das Kontingent ist begrenzt, aber in der Anfangsphase könnte es durchaus sein.

Abschließend noch ein paar offizielle Belehrungen von Apple, die ich nachfolgend aufführe. Daher verabschiede ich mich an dieser Stelle und wünsche viel Spaß mit der App FilmeRaten für alle iPhones ab iPhone 5S aufwärts und ab iOS Version 11.1 aufwärts. Habt Spaß!


Diese Codes verfallen am Montag, den 1. Januar 2018 um 20:11 Uhr und können nur im iTunes Store für Deutschland eingelöst werden. Ein iTunes Konto, das die vorherige Zustimmung zu den Lizenz- und Nutzungsbedingungen voraussetzt, ist erforderlich. Sie müssen mindestens 13 Jahre alt und in Deutschland sein, um ein Konto eröffnen zu können. Kompatible Software und Hardware sowie Internetzugang (ggf. gebührenpflichtig) sind erforderlich. Nicht zum Weiterverkauf bestimmt. Weitere Bedingungen finden Anwendung, siehe http://www.apple.com/legal/itunes/ww/. Für weitere Informationen, siehe http://www.apple.com/support/.
Diese App wird Ihnen von Patrick Franken zur Verfügung gestellt.

0
Geteilt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen